Ganzheitlich-Integrative Atemtherapie IKP

Was ist Ganzheitlich-Integrative Atemtherapie?

Die Umstände, in denen der Mensch lebt, sein körperliches Befinden, sein (Un)wohlsein und sein Verhalten generell, beeinflussen die Atmung. Der Körper erinnert sich jeder Erfahrung ob positiv oder negativ. Das Gedächtnis des Körpers ist phänomenal und mit Hilfe von Symptomen spricht er über das Erlebte. Dieser Sprache zuzuhören und sie zu verstehen lernen braucht Ruhe und Vertrauen. Es ist ein spannender Weg, die eigene Atmung als Kommunikationsform zu entdecken. Sie spricht zu uns und durch sie können wir wiederum dem Körper antworten.

Da die Atmung von unserem momentanen Befinden abhängt, kann im umgekehrten Sinn auch unser Befinden die Atmung beeinflussen. Das heisst, die Klientin wird durch die Behandlung, in der ihre individuelle Atmung bewusst gemacht wird, langfristig den Atemrhythmus optimiert. Ein grösseres Atemvolumen entsteht. Dies wird dem Menschen in jeder Hinsicht eine Verbesserung bringen. Eine gute Atmung wird Einfluss auf das ganze vegetative Nervensystem nehmen. Der Kreislauf, die,Verdauung, der Stoffwechsel und das Hormonsystem profitieren von der optimalen Atmung und dem Wohlbefinden des Menschen.

Für wen ist die Ganzheitlich-Integrative Atemtherapie IKP geeignet?

  • Menschen mit chronische Schmerzen, Depressionen, Essstörungen, Asthma, Schlafstörungen, Stress, allgemeine Müdigkeit etc. werden mit dieser Methode Linderung erfahren.
  • Medizinische Behandlungen, wie sie der Arzt verordnet, werden durch diese Komplementärmethode positiv unterstützt.
  • Postoperativ werden Selbstheilungskräfte aufgebaut. Dem Körper wird geholfen das Trauma der Operation zu verarbeiten.
Der Mensch muss aber nicht erst krank werden um von dieser Therapie profitieren zu können. Regelmässige Behandlungen stabilisieren das Befinden und lassen den Alltag mit der nötigen Kraft und Gelassenheit erleben. Eine Behandlung wird auf der Massageliege, über den Kleidern, gemacht. Die sanften Berührungen, Dehnungen, Streichungen oder das einfache Halten werden als äusserst angenehm erlebt. Es wird und sollnie schmerzhaft sein.

Eine Behandlung dauert ca. 50-60 Minuten.